Event des Monats: 7 gute Gründe, warum Sie im Mai an der Viva Technology Conference 2024 teilnehmen sollten

|

|

Letzte Aktualisierung:

Viva Technologie, ein Flaggschiff-Event, das sich schnell zu einem globalen Treffpunkt für entwickelt hat startups, Technologieführer und Unternehmensriesen, ist mit seiner Ausgabe 2024 zurück. 

Die viertägige globale Technologiekonferenz zielt darauf ab, Innovationen durch Vernetzung zu beschleunigen startups, Technologieführer, große Unternehmen und Investoren, die sich den größten Herausforderungen der Welt stellen.

Die achte Ausgabe findet vom 22. bis 25. Mai 2024 auf der Expo Porte de Versailles in Paris statt.

30 % Anstieg in europäischen Ländern

Bei der VivaTech-Ausgabe 2024 wird im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg der Zahl der anwesenden europäischen Länder um 30 Prozent erwartet. 

VivaTech wird mehr als 120 Länder und 40 Pavillons begrüßen, darunter der erste Auftritt des Vereinigten Königreichs unter den 14 vertretenen europäischen Ländern. 

Japan, „Land des Jahres“, wird seine Technologie präsentieren ecosystem und reisen mit einer Delegation von Institutionen, Unternehmen usw. an startupS. Viele andere Länder in Asien, Amerika und Afrika werden ebenfalls gut vertreten sein. VivaTech ist außerdem zum dritten Mal in Folge Gastgeber der AfricaTech Awards.

- A message from our partner -

VivaTech führt außerdem ein neues Programm ein, das Unternehmensleitern (CMOs, CIOs, CTOs, CDOs) dabei helfen soll, Wachstum und Innovation anzukurbeln.

Viva-Tech
Bildnachweis: Viva Technology

 Lassen Sie uns näher auf die Gründe eingehen, warum Sie sich dieses Tech-Treffen im Kalender vormerken sollten.

Nr. 1: Beispiellose Networking-Möglichkeiten

Viva Technology bietet eine einzigartige Plattform für die Verbindung mit einer vielfältigen Gruppe von Fachleuten, darunter startup Gründer, Technologiebegeisterte, Investoren und Branchenführer. Die Veranstaltung soll die Interaktion fördern, Kooperationen fördern und den Ideenaustausch erleichtern.

  • Teilnehmer: Die Veranstaltung zieht über 150,000 Teilnehmer aus der ganzen Welt an und bietet ein enormes Networking-Potenzial. Ganz gleich, ob Sie ein Unternehmer auf der Suche nach Investoren sind, ein Technikbegeisterter, der neue Trends erkunden möchte, oder ein Profi, der sein Netzwerk erweitern möchte, Viva Technology dient als ideale Plattform.
  • Startups: Mit über 11,400 startupWenn Sie teilnehmen, sind die Möglichkeiten für Zusammenarbeit und Innovation endlos. Sie haben eine vielversprechende Idee? Sie können Ihre innovativen Lösungen präsentieren, potenzielle Investoren anziehen und mit Branchenführern in Kontakt treten.
  • Aussteller: Die Konferenz verfügt über 2,800 Aussteller, die zahlreiche Technologien und Innovationen präsentieren. Es ist eine einmalige Gelegenheit, mit Branchenführern in Kontakt zu treten und Einblicke in die neuesten Trends und Technologien zu gewinnen.
  • Investoren: Viva Technology ist auch ein idealer Ort für Investoren, mit zahlreichen Möglichkeiten, vielversprechende Entdeckungen zu machen startups, ehrgeizige Unternehmer treffen und möglicherweise lohnende Investitionen tätigen. Mit Veranstaltungen und Räumen nur für Investoren bietet die Veranstaltung ein maßgeschneidertes Erlebnis, um Geschäfte abzuwickeln.

#2 Aufschlussreiche Sitzungen von Technologieführern

Einer der Höhepunkte von Viva Technology sind die aufschlussreichen Sitzungen von Technologieführern. Diese Sitzungen ermöglichen es den Teilnehmern, ein tiefes Verständnis der neuesten Trends, Brancheneinblicke und Prognosen zu erlangen.

#3 Auszeichnungen und Herausforderungen

Jedes Jahr organisiert Viva Technology vier große Preiswettbewerbe, um die besten Lösungen und bahnbrechenden Innovationen von Viva Technology zu entdecken und zu präsentieren startups weltweit auf der VivaTech-Bühne. Zu den Auszeichnungen zählen:

Die Female Founder Challenge von VivaTech setzt sich für die Führung durch Frauen ein startups und bahnbrechende Innovationen. Ziel ist es, Unternehmerinnen zu stärken, indem wir sie miteinander verbinden venture capitalDies geschieht durch Vernetzung und Finanzierungsmöglichkeiten. Zu den fünf besten Finalisten dieses Jahres gehören:

  • Daria Stepanova, Mitbegründerin und CEO von AIRMO
  • Pamela Pardini, CEO und Mitbegründerin von Bionirs
  • Alyssa Emmungil Mitbegründerin und CEO von HappyPal
  • Albane Dersy Mitbegründer und CEO von Inbolt
  • Flore Lestrade in Veeton Mitbegründerin und CEO von Veeton

Diese fünf Finalisten werden ihre Ideen auf der Bühne der VivaTech 2024 am 23. Mai auf der VivaTech Stage 1 einem führenden Gremium präsentieren venture capitalisten und Investoren. 

VivaTech organisiert die dritte Ausgabe des AfricaTech Awards. Diese panafrikanische Initiative erkennt und unterstützt startupEs hat einen positiven Einfluss auf Klimatechnologie, Gesundheitstechnologie usw E-commerce/FinTech. In diesem Jahr die E-Commerce & FinTech Die Kategorie verzeichnete die meisten Einsendungen (148), gefolgt von Climate Tech (86) und Health Tech (79). VivaTech hat 45 in die engere Auswahl genommen startups von 310 Bewerbungen. Sie können sich die vollständige Liste ansehen wenn sie hier klicken

Viva Technology veröffentlicht jährlich die „Top 100 der nächsten Einhörner“, eine Liste der vielversprechendsten scaleups in Europa mit dem Potenzial, eine Bewertung von 1 Milliarde US-Dollar oder mehr zu erreichen. Die Liste hebt schnell wachsende Technologieunternehmen mit Sitz in der EU hervor, die über großes Potenzial zur Stärkung der europäischen Technologie verfügen ecosystem.

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Next Startuppro Herausforderung ist eine Auszeichnung, die jungen Unternehmern eine Plattform bietet, ihr Unternehmen einem Expertengremium vorzustellen. Dies ist eine ideale Gelegenheit für die nächste Generation von Unternehmern, die an Projekten arbeiten, die sich positiv auf die Gesellschaft auswirken, ihre Träume in die Realität umzusetzen.

Durch die Teilnahme, startups erregen die Aufmerksamkeit von mehr als 150,000 Besuchern und über 5 Millionen Online-Aufrufen, die die VivaTech ausmachen ecosystem.

#4 Beeindruckende Redneraufstellung

Die Rednerliste 2024 ist wirklich beeindruckend und umfasst unter anderem renommierte Persönlichkeiten wie Charles Michel, Präsident des Europäischen Rates, Bernard Arnault, Chairman und CEO von LVMH, und Dr. Werner Vogels, CTO von Amazon.com.

In den vergangenen Jahren war Viva Technology Gastgeber zahlreicher hochkarätiger Redner, darunter Elon Musk, Tim Cook, Mark Zuckerberg und Jack Ma, was den Stellenwert und die Relevanz der Veranstaltung in der Technologiewelt widerspiegelt.

#5 Thematischer Fokus

Jede Ausgabe dieser globalen Konferenz konzentriert sich auf bestimmte Themen und Konferenztitel und spiegelt die dringendsten Probleme und aufkommenden Trends in der Technologiebranche wider. Dieser thematische Schwerpunkt ermöglicht es den Teilnehmern, vertiefte Kenntnisse und Einblicke in bestimmte Interessensgebiete zu gewinnen.

Das diesjährige Thema umfasst:

  • Artificial Intelligence
  • Klimatechnik
  • Mobility
  • tiefe tech
  • Land des Jahres
  • Geschäft
  • Zukünftige Gesellschaften
  • Internet & Demokratie
  • Wirtschaft des Schöpfers
  • Gaming & E-Sport

#6 Viva-Nacht

Es ist der offizielle Auftakt zu VivaTech, wo der VC ecosystem trifft sich und heißt alle willkommen startups nimmt an der Veranstaltung teil. Zur Veranstaltung gehört auch ein unterhaltsamer Abend mit Unterhaltung und Networking in entspannter Atmosphäre. Sie findet am Mittwoch, 22. Mai 2024, ab 6 Uhr, in der Rue Montorgueil in Paris statt.

#7 Engagement für eine bessere Zukunft

Bei der Veranstaltung geht es nicht nur darum, Technologie und Innovation zu feiern, sondern auch darum, eine bessere Zukunft zu gestalten. Es stellt verschiedene Corporate Social Responsibility (CSR)-Initiativen vor und spiegelt das Engagement des Unternehmens wider, einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft zu haben.

Möchten Sie dabei sein und dabei sein? Buchen Sie Ihren Pass wenn sie hier klicken.

Themen:

Folge uns:

Vigneshwar Ravichandran

Vigneshwar war ein News Reporterin bei Silicon Canals seit 2018. Als erfahrener Technologiejournalist mit fast einem Jahrzehnt Erfahrung berichtet er über die europäische startup ecosystem, von KI und Web3 bis hin zu sauberer Energie und Gesundheitstechnologie. Zuvor war er Inhaltsproduzent und Verbraucherprodukttester für führende indische digitale Medien, darunter NDTV, GizBot und FoneArena. Er schloss sein Studium mit einem Bachelor in Elektronik und Instrumentierung in Chennai und einem Diplom in Rundfunkjournalismus in Neu-Delhi ab.

Featured Ereignisse | Ereignisse durchsuchen

Juni

20JuniDen ganzen Tag21TNW-Konferenz 2024Das nächste Web ist jetzt. 20 % mit SILICONCANALS20

Teilen mit...